In der Region nur wenig bis kein Obst!

 Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet: die diesjährige Apfelsaison gehört zu den schlechtesten der vergangenen Jahre. Der späte Wintereinbruch im April hat der Obstblüte schwer zu schaffen gemacht. Vermutlich auch deswegen weil es im März bereits sehr warm war und die Bäume so bereits in voller Blüte standen.„Wenn die Nächte klar sind und das Thermometer auf -4 bis -6 Grad fällt, dann schädigt der Frost die Obstblüte“, sagt Helmut Jäger, Präsident des Bayerischen Erwerbsobstbau-Verbandes e.V. Dies hat sowohl Apfel-, Birnen- als auch Kirschbäume betroffen.
Bei manchen Obstanbauern blieb die Ernte ganz aus. Daher endet die diesjährige Apfelsaison gegen Ende Oktober. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte unter "Apfelanlieferung" bei der jeweiligen Annahmestelle.

Kibü 2017 in Bad Abbach: einfach super und rundherum schön!

Die Privatkelterei Nagler nimmt schon seit einigen Jahren als Sponsor an den Kinderbürgerfesten teil. Dieses Jahr ließ es sich leider aus organisatorischen Gründen nicht anders einrichten, dass unser Team nur an einer Veranstaltung teilnehmen konnte. Aber die war ein voller Erfolg: auf dem wunderschönen Parkgelände in Bad Abbach passte alles. Es war nicht allzu heiß und ,Gott sei Dank, könnten auch die Regenschirme zuhause bleiben. Überall tummelten sich Kinder, Babies, Hunde mit Mamas und Papas. Auch bei uns am Stand sah man nur fröhliche und freundliche Gesichter. Es wurde fleißig probiert und teilweise auch gemischt. Zusätzlich zu unserem gesamten Nagler Fruchsaftsortiment konnten dieses Jahr auch die Nagler Fruchtsaftschorlen verkostet werden. Alle Familien waren sehr interessiert und stellten uns viele Frage rund um den Fruchtsaft. Falls ihr noch mehr wissen möchtet, stöbert einfach noch ein bisschen auf unserer Website oder besucht uns in der Kelterei am Galgenberg!

 

zurück