Geschäftszeiten für Apfelanlieferer in unserer Kelterei in Regensburg:
Änderung bei der Abgabe der Äpfel!

Sicher haben Sie es auch schon bemerkt. Die laufende Apfelsaison bricht alle Rekorde! Vermutlich gab es in unserer Firmengeschichte noch kein Jahr, in dem es so viele Äpfel gab. Trotz intensiver Vorbereitungen werden wir seit Montag buchstäblich von Äpfeln überrollt. Unser Firmengelände ist nicht groß genug, um die Vielzahl von Fahrzeugen aufzunehmen. Es kommt zwangsläufig zu langen Rückstaus auf der vielbefahrenen Galgenbergstraße. Das wollen wir weder unseren Kunden, noch den vorbeifahrenden Regensburgern zumuten, daher haben wir kurzfristig unser Annahmesystem verändert. Sie bekommen eine Anliefernummer. Mit dieser erhalten Sie die Berechtigung am gleichen Tag Äpfel bei uns abzuliefern.
Wie bekomme ich die Anliefernummer?
 

Es gibt zwei Wege zu einer Anliefernummer zu kommen:

1.)          Direkt bei der Kelterei

Sie fahren auf den Hof unserer Kelterei in Regensburg. Hier stellen Sie sich nicht an der Warteschlange für die Apfelabgabe an, sondern fahren rechts vorbei. Es empfängt Sie ein Mitarbeiter, der Ihnen eine Anliefernummer aushändigt und Ihre Telefonnummer aufschreibt. Bitte halten Sie hierfür am besten Ihre Handynummer bereit. Sie werden dann im Laufe des Tages angerufen, um Ihre Äpfel abzugeben.
 

2.)          Per Telefon

Sie rufen in der Kelterei (0941 78 38 10) an und lassen sich hier Ihre Anliefernummer geben. Wir sind täglich ab 7:00 Uhr für Sie da. Da momentan mehrere Hundert Kunden bei uns anrufen, brauchen Sie viel Geduld. Viele Versuche sind nötig, um an eine Anliefernummer zu kommen. Wir arbeiten mit 3 Mitarbeitern in der Telefonzentrale. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es dennoch sehr lange dauert.
 

Kann ich schon für den nächsten Tag eine Anliefernummer bekommen?

 

Wir vergeben die Anliefernummern immer tagesaktuell. Man kann sich nur für den selben Tag registrieren lassen. Bitte versuchen Sie es daher bereits ab 7:00 Uhr morgens.
Eine Ausnahme gibt es: Da am Freitag kein Anliefertag ist, vergeben wir freitags bereits die Nummern für Samstag.

 

Bekomme ich auf jeden Fall eine Anliefernummer?

 

Wir nehmen jeden Tag über 300 Kunden an. Damit ist unsere Kapazitätsgrenze bei weitem erreicht. (In einem durchschnittlichen Jahr sind es 75 bis 100 Kunden.) Bitte haben Sie Verständnis, dass wir daher nur diese begrenzte Anzahl von Anliefernummern vergeben können.

Bitte bringen Sie etwas Geduld mit!

Wir bemühen uns Ihre Äpfel so schnell wie möglich anzunehmen.

Helfen Sie mit, indem Sie Ihre Kundenkarte bereithalten, falls Sie bereits eine besitzen. Vielen Dank!

 

Schon seit 1937 nehmen wir am Regensburger Galgenberg die Äpfel aus dem Regensburger Umland an und verarbeiten Sie - vor Ort - zu unserem Nagler-Apfelsaft. Viele unserer Kunden kennen uns schon seit sie selbst Kinder waren, aber jedes Jahr kommen auch neue Kunden hinzu. Wir möchten Sie auch dieses Jahr wieder einladen Ihre Äpfel in unsere Kelterei zu bringen.

Die Adresse und die Öffnungszeiten für die Abholung von Ihrem Saftguthaben sehen Sie hier: 

Liebe Apfel-Anlieferer:

Am Montag, den 10.09.18 beginnt die diesjährige Apfelsaison!
 

Ab Montag nehmen unsere Studenten gerne wieder Ihre reifen Äpfel an.  An den Annahmezeiten hat sich nichts geändert. Damit Sie noch einmal "spicken" können, haben wir sie unten für Sie zusammengestellt.

Öffnungszeiten zur Anlieferung von Äpfeln:
Mo bis Do:            7.30 - 12.00 Uhr
                             13.00 - 17.30 Uhr
Samstag:               9.00 - 12.00 Uhr
Freitag keine Obstannahme!

Öffnungszeiten zur Abholung vom Guthaben:
Montag bis Freitag: 8.00 - 17.00 Uhr

Die genaue Adresse lautet:
Privatkelterei Nagler
Galgenbergstraße 17 / 93053 Regensburg
Telefon: 0941/783810